31. KTM Kamptal Trophy, 25. bis 26. März 2023 – Wir freuen uns auf dich!

Zeitplan

Alle wichtigen Treffpunkte und Rennstarts auf einen Blick.

Samstag, 25. März 2023

Zeit Programmpunkt
7:00 Uhr

Rennbüro geöffnet (Startnummernausgabe, Festhalle Zöbing)

7:00 Uhr - 9:45 Uhr

Streckenbesichtigung

9:45 Uhr

Fahrerbesprechung (AUSTRIA-SK-Cup Herren, SK Masters 1+2, SK Junioren m)

10:00 Uhr - 11:30 Uhr

START und Rennen (AUSTRIA-SK-Cup Herren, SK Masters 1+2, SK Junioren m)

11:40 Uhr

Fahrerbesprechung (U17 m/w YoungsterCup, Sportklasse Damen)

11:50 Uhr - 13:00 Uhr

START und Rennen (U17 m/w YoungsterCup, Sportklasse Damen)

12:55 Uhr - 14:10 Uhr

Streckenbesichtigung

13:20 Uhr

Siegerehrung in Festhalle (SK Herren, SK Mast.1, SK Mast.2, SK Junioren, U17 m/w, SK Damen)

14:10 Uhr

Fahrerbesprechung (U15 m/w YoungsterCup)

14:20 Uhr - 15:20 Uhr

START und Rennen (U15 m/w YoungsterCup)

15:30 Uhr

Fahrerbesprechung (U13 m/w YoungsterCup)

15:35 Uhr - 16:15 Uhr

START und Rennen (U13 m/w YoungsterCup)

16:20 Uhr

Fahrerbesprechung (U9, U11 m/w SPORTUNION Kids Race)

16:25 Uhr - 16:50 Uhr

START und Rennen (U11 m/w SPORTUNION Kids Race)

17:00 Uhr - 17:10 Uhr

START und Rennen (U9 m/w SPORTUNION Kids Race)

17:50 Uhr

Siegerehrung in Festhalle (U15 m/w, U13 m/w, U11 m/w, U9 m/w)

Sonntag, 26. März 2023

Zeit Programmpunkt
7:00 Uhr

Rennbüro geöffnet (Startnummernausgabe, Festhalle Zöbing)

7:00 Uhr – 9:15 Uhr

Rennbüro geöffnet (Startnummernausgabe, Festhalle Zöbing)

9:15

Fahrerbesprechung (C1+MTB LIGA AUSTRIA, Men Juniors, Men Masters 1+2)

9:30 Uhr – 11:00 Uhr

START und Rennen (C1+MTB LIGA AUSTRIA, Men Juniors, Men Masters 1+2)

anschließend

Siegerehrung im Zielgelände

11:15 Uhr

Fahrerbesprechung (C1+MTB LIGA AUSTRIA, Women Elite, Women Juniors)

11:30 Uhr – 12:45 Uhr

START und Rennen (C1+MTB LIGA AUSTRIA, Women Elite, Women Juniors)

anschließend

Siegerehrung im Zielgelände

14:10 Uhr

Fahrerbesprechung (C1+MTB LIGA AUSTRIA, Men Elite, Men U23)

14:30 Uhr – 16:00 Uhr

START und Rennen (C1+MTB LIGA AUSTRIA, Men Elite, Men U23)

anschließend

Siegerehrung im Zielgelände